eis essen, um die welt zu retten

Tagtäglich sehen wir uns mit vielen Herausforderungen konfrontiert, aber die wahre Herausforderungen für unsere globale Gesellschaft ist eigentlich nur eine: Die zunehmende Erwärmung unserer Atmosphäre. 2 Grad Celsius werden in naher Zukunft entscheiden, ob wir zuversichtlich in die Zukunft blicken können oder nicht. Wenn wir es nicht schaffen die CO₂-Emissionen bis 2050 gegenüber dem Jahr 1990 um 85-90 Prozent zu reduzieren, ist unsere Chance vertan. Wenn wir heute nichts unternehmen und Verantwortung für morgen übernehmen, wird die Welt nicht mehr zu retten sein. Aber wir haben gute Neuigkeiten: Ein Becher NOMOO kann bereits dein erster Schritt zu einer besseren Zukunft sein.

Wusstest du, dass der Lebensmittelsektor weltweit ein Viertel aller CO₂-Emissionen verursacht? Ist dir bewusst, dass du mit der Wahl deiner Nahrungsmittel tagtäglich Einfluss auf die Gesundheit unserer Mutter Erde hast? Allein durch unsere Ernährungsgewohnheiten verbrauchen wir in Deutschland derzeit Dreiviertel des klimavertäglichen Jahresbudgets an CO₂. Wenn wir dieses Budget nicht überschreiten wollen, um das Pariser-Klimschutzziel einzuhalten, müssen wir unsere Ernährungsgewohnheiten umgehend ändern. Wir möchten dir eine Möglichkeit aufzeigen, den eigenen CO₂-Fußabdruck zu reduzieren und einen Beitrag zu leisten, ohne dabei verzichten zu müssen. Auf die Löffel, fertig, los!

FÜR DAS EWIGE EIS UND DIE LUNGE DER ERDE

Wir glauben, dass ein Wandel der Ernährungsgewohnheiten nur durch eine Kombination aus Geschmack und Nachhaltigkeit möglich ist. Wir von NOMOO möchten es euch einfach machen und euch mit einem klimapositiven und gleichzeitig köstlichem Genussprodukt für ein nachhaltiges Konsumverhalten begeistern.

Auf diese Weise können wir gemeinsam ein Morgen erleben, das es wert ist, unsere Lebensweisen heute anzupassen. Ihr könnt uns glauben, die Höhepunkte bleiben nicht auf der Strecke. Ganz im Gegenteil: Das Leben war noch nie intensiver!

Weil "vegan" aber nicht gleich "nachhaltig" bedeutet, haben wir uns das Ziel gesetzt, alle relevanten Aspekte von ökologischer Nachhaltigkeit bei unserem Handeln zu berücksichtigen.

MILCH MACHT UNS NICHT MUNTER

Wenn es um das Thema Klimawandel geht, ist sofortiges Handeln gefragt. Aus diesem Grund möchten wir mit NOMOO mit gutem Beispiel vorangehen. Verschiedene Studien legen dar, dass die Gewinnung von einem Liter Milch ähnlich schädlich für das Klima ist wie die Verbrennung von einem Liter Benzin. Grund genug auf Milch oder Sahne zu verzichten. Stattdessen verwenden wir lieber Kokosmilch für unsere cremige Basis. 

Wenn wir Milchprodukte dauerhaft hinter uns lassen, können wir außerdem dazu beitragen, dass keine weiteren Flächen des Regendwaldes gerodet werden, die dem Anbau von Sojafutter für unsere heimische Milchkuh dienen. Mit unserem pflanzlichen aber geschmacksintensivem Eis, bieten wir eine richtige Alternative zu tierischen Produkten und erleichtern so den Weg zu einer natürlichen und nachhaltigen Ernährung. So kann jeder, egal ob vegan oder nicht vegan, sein Leben ganz einfach nachhaltiger genießen. Bist du dabei?

ENTDECKE UNSERE EISSORTEN

WIR SIND POSITIV - KLIMAPOSITIV

Der Regenwald ist die grüne Lunge unseres Planeten. Wälder speichern bis zu 70 Prozent des auf der Erde vorhandenen Kohlendioxids (CO₂). Wir sind fest davon überzeugt, dass wir diesen unbedingt schützen müssen, um zu vermeiden, dass weitere CO₂-Emissionen freigesetzt werden. Deswegen schützt jeder Becher NOMOO auch ein Stück Regenwald - aber das ist uns nicht genug. NOMOO ist nicht nur klimaneutral, sondern zu 100% klimapositiv. Diesen Status erreichen wir einerseits durch unsere eigenen CO₂-Einsparungsmaßnahmen als auch durch einen finanziellen Ausgleich über zertifizierte Projekte der Zukunftswerk eG - einer Genossenschaft für Nachhaltigkeit.

Klimapositivität bedeutet, dass alle ausgestoßenen Treibhausgase um ein Doppeltes kompensiert werden. Die Zukunftswerk eG kalkuliert alle indirekten und direkten CO₂.Emissionen, die über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg durch NOMOO verursacht werden. Im nächsten Schritt werden diese durch unsere Investitionen in das Jacundá Waldschutzprojekts um ein Doppeltes ausgeglichen.

ERFAHRE MEHR ZUM JACUNDÁ WALDSCHUTZPROJEKT

BIO BABY!

Bio ist Teil unseres Selbstverständnisses. Daher verwenden wir für NOMOO ausschließlich bio-zertifizierte Zutaten. Dies birgt wesentliche gesundheitliche und ökologische Vorteile und ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer nachhaltigen Landwirtschaft und fairem Handel. Wir wollen unsere Konsumenten für qualitativ hochwertige Lebensmittel sensibilisieren, denn nur durch unsere erstklassigen Rohstoffe erhalten unsere Sorten den unvergleichlich intensiven NOMOO Geschmack.

Außerdem können wir so sicher sein, dass in unserem Bio-Eis weder Gentechnik, Düngemittel oder chemischer Pflanzenschutz steckt. Unserer Meinung nach genug Gründe, um auch beim Eis-Kauf, auf ein BIO-Siegel zu achten. Nicht vergessen: You are what you eat und Chemiekeulen machen bekanntlich nicht wirklich sexy! Bei unseren Geschmacksexplosionen hast du glücklicherweise nichts zu befürchten, also gönn dir.

MEHR ZU UNSEREN ZUTATEN

life without plastic, is fantastic

Jährlich überfluten rund 10 Millionen Tonnen Plastikmüll die Weltmeere. Da wir dazu nichts beisteuern wollen, haben wir uns dazu entschlossen in unserer Verpackung gänzlich auf Plastik zu verzichten. Stattdessen verwenden wir Papier aus FSC-zertifizierten Wäldern in Skandinavien und eine Versiegelung auf Maisstärke.

Dies hat den Vorteil, dass unsere Becher zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden und biologisch abbaubar sind. Auch die Löffel in unseren 120ml Bechern sind aus Maisstärke und vollkommen plastikfrei, auch wenn man das auf Anhieb gar nicht für möglich hält. Aber eine komplett plastikfreie Verpackung geht halt doch!

WIR ZIEHEN BLANK

Wir haben es geschafft! Zum Ende des Jahres haben wir uns zusammengesetzt und überlegt. Was lief gut? Was hätte noch besser laufen können, um den Wandel zu beschleunigen? Herausgekommen ist der erste CSR-Report in der Geschichte von NOMOO. Du willst wissen, wie wir es schaffen, klimapositiv zu sein und was unsere eigentliche Motivation ist, das ganze Jahr über Eis zu essen?

ERFAHRE MEHR IN UNSEREM CSR REPORT

HABEN WIR DICH VERFÜHRT?

JETZT BESTELLEN